Liebe Interessenten,

wir sind zu Gast in neuen Räumen.

Alle Fortbildungen finden ab sofort beim ASB Heilbronn, Wilhelmstr. 34, 74072 Heilbronn, im 2.OG statt.

Coronabedingt ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail ist zwingend erforderlich. Alle geltenden Hygienevorschriften werden eingehalten.


Mittwoch, 27.01.2021 - 18.00 Uhr

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I

In zwei Abschnitten werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/s Betreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Mittwoch, 27.01.2021 - 19:30 Uhr
Einführung in das Betreuungsrecht Teil II

Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten Teil ist auch ohne vorherigen Besuch des ersten Teils möglich.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Donnerstag, 28.01.2021 - 18.00 Uhr

Vorsorgende Verfügungen

Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Donnerstag, 11.02.2021 - 18.00 Uhr

Vorsorgevollmacht

Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V. - In Kooperation mit der ASB Mitgliederakademie

 

Montag, 08.03.2021 - 18.00 Uhr

Vorsorgevollmacht

Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und -geber werden vorgestellt.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V. - In Kooperation mit der ASB Mitgliederakademie

 

Donnerstag, 11.03.2021 - 18.00 Uhr

Pflegestützpunkt

Informiert wird über die sozialen und psychologischen Aspekte der Pflegebedürftigkeit sowie über gesetzliche Neuerungen.

Moderator: Frau Karin Söhner, Pflegestützpunkt Stadt Heilbronn

 

Donnerstag, 22.04.2021 - 18.00 Uhr

Betreuungsgerichtliche Genehmigungen

BetreuerInnen sind grundsätzlich in ihrem Handeln frei und nur den Wünschen des Klienten und der Aufsicht des Gerichtes unterworfen. Dies bedeutet dennoch nicht, dass man tun und lassen kann was man will. Für bestimmte Handlungen und Aufgabenkreise gibt es die Verpflichtung gerichtliche Genehmigungen einzuholen. Diese Genehmigungserfordernisse werden anhand des Gesetzes erarbeitet.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Samstag, 12.06.2021 - 18.00 Uhr

Workshop BTHG

Seit 2021 gelten die wesentlichen Teile des SGB IX. Dieses befindet sich aber immer noch in der Fortschreibung. Es werden die Unterschiede zum alten Bewilligungsverfahren nach SGB XII aufgezeigt, die Antragstellung besprochen und wesentliche Veränderungen thematisiert.

Referent: Stadt Heilbronn

 

Mittwoch, 30.06.2021 - 18.00 Uhr

Patientenverfügung

Die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Patientenverfügungen haben sich seit 2009 grundlegend verändert. Beispielhaft werden die Erstellung, Inhalt und Wirksamkeit der Patientenverfügung thematisiert.

Referent: Herr Bernhard Meyer, klinischer Ethikberater im Gesundheitswesen

Mittwoch, 28.07.2021 - 18.00 Uhr

Vorsorgende Verfügungen

Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Mitwoch, 22.09.2021 -18.00 Uhr

Vorsorgende Verfügungen

Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Mittwoch, 22.09.2021 - 18.00 Uhr

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I

In zwei Abschnitten werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/s Betreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Mittwoch, 22.09.2021 - 19.30 Uhr

Einführung in das Betreuungsrecht Teil II

Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten Teil ist auch ohne vorherigen Besuch des ersten Teils möglich.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Donnerstag, 23.09.2021 - 18.00 Uhr

Vorsorgevollmacht

Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Samstag, 25.09.2021 - 9.00 - 16.00 Uhr

Workshop Gesundheitssorge

Der Aufgabenkreis Gesundheitssorge hat grundsätzlich einen medizinischen Schwerpunkt. In diesem Workshop jedoch soll der Aufgabenkreis aus rechtlicher Sicht beleuchtet werden. Patientenrechte, Strafbarkeiten, Regressansprüche sind die Schlagworte des Tages.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Donnerstag, 21.10.2021 - 18.00 Uhr

Vorsorgevollmacht

Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Donnerstag,11.11.2021 - 18.00 Uhr

Patientenverfügung

Die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Patientenverfügungen haben sich seit 2009 grundlegend verändert. Beispielhaft werden die Erstellung, Inhalt und Wirksamkeit der Patientenverfügung thematisiert.

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Mittwoch, 25.11.2021 - 18.00 Uhr

Organisation der Betreuungsführung

Sie führen eine oder mehrere Betreuungen? Sie wollen Ihre Arbeit organisieren? Wie legt man Akten an, wie führt man effektiv Schriftverkehr? Welche Dokumente muss man wie lange aufbewahren? Gibt es computergestütze Betreuungssoftware? Welche Kosten bekomme ich vom Gericht erstattet? Wie organisiere ich mein Büro?

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 

Mittwoch, 15.12.2021 - 18.00 Uhr

Rechnungslegung und Berichterstattung

Als BetreuerIn ist man verpflichtet ein Mal im Jahr dem Gericht zu berichten, was in der Betreuung geschehen ist. Dazu gehört auch eine Übersicht über das verwaltetet Vermögen und ein Nachweis, wie mit dem fremden Geld umgegangen wurde. Vermögensverzeichnis, Rechnungslegung, Bericht zu den persönlichen Verhältnissen. Wie geht das?

Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

 



Für weitere Informationen und zur Anmeldung, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!